PROJECT-E verfolgt das Ziel, jungen Frauen in Äthiopien durch Bildung die Chance auf ein besseres Leben zu ermöglichen. Im Herbst 2015 haben wir das "PROJECT-E Hospitality Insitute" eröffnet, in dem junge Frauen aus benachteiligten sozialen Verhältnissen eine Ausbildung im Bereich Hotellerie absolvieren. In Äthiopien endet für viele junge Frauen der Bildungsweg nach der Regelschule, da ihnen für eine weiterführende Ausbildung die finanziellen Mittel fehlen.

Deshalb finanzieren wir unseren Schülerinnen ein Vollstipendium. Innerhalb von 2 Jahren absolvieren sie eine umfassende und professionelle Ausbildung, die staatlich akkreditiert ist und auf dem äthiopischen Ausbildungscurriculum basiert. Wir kooperieren mit renommierten Hotels, in denen die Schülerinnen Praxisphasen absolvieren und dadurch in Kontakt mit potentiellen Arbeitgebern kommen. Zudem stellen wir in unserem College Räumlichkeiten zur Verfügung, die den verschiedenen Arbeitsplätzen im Hotel nachempfunden sind., wie z.B. Restaurant, Hotelzimmer, Küche und Büro. Um unsere technologische Infrastruktur gewährleisten zu können, haben wir diese Crowdfunding-Aktion gestartet.

 

READ MORE

Problem We Are Trying to Solve

Unsere Arbeit soll eine langfristige Wirkung haben. Äthiopische Frauen durch Bildung zu fördern und ihnen die Chance zu geben, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, hilft nicht nur ihnen selbst, sondern der gesamten Gesellschaft.

Bildung als Motor für Wirtschaftswachstum und schlussendlich als Ausweg aus der Armut – dieser Vision hat sich PROJECT-E verschrieben.

Am 3. Oktober feierte PROJECT-E 5-jähriges Bestehen, zu diesem Anlass sammeln wir aktuell Spenden. Eingegangene Gelder werden in Computer und deren Reparatur investiert. Auf Grund der aktuellen Lage durch COVID-19 arbeiten Angestellte teilweise im Homeoffice und Studentinnen werden Remote unterrichtet. Wir besitzen bereits einige Lap-Tops allerdings sind diese reparaturbedürftig und benötigen neue Akkus oder WiFi-Adapter. So stellen wir sicher, dass unsere Mitarbeitenden und Studentinnen optimal unterstützt werden.

 


How We Are Going To Do It

PROJECT-E besteht seit 2009 und arbeitet eng mit lokalen Partnerorganisationen in Äthiopien zusammen. Das «Project-E Hospitality Institute» ist Teil des ebenfalls im Jahre 2015 gegründeten AOSTD Colleges für Sekretärinnen, dessen Führung im Herbst 2015 an eine Organisation vor Ort übergeben wurde. Der Erfolg von PROJECT-E über die Jahre ist vor allem auf unser gutes Netzwerk und unsere enge Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen in Äthiopien zurückzuführen. Bis heute konnten alle bisherigen Absolventinnen von PROJECT-E, trotz der hohen Arbeitslosenquote in Äthiopien, einen Arbeitsplatz finden. 

Der Tourismus ist eine der am schnellsten wachsenden Branchen in Äthiopien. Unsere Ausbildung im Bereich Hotellerie bietet unseren Schülerinnen damit hervorragende berufliche Perspektiven. „Education Empowers“ ist dabei unser Leitbild. Durch verschiedenste extracurriculare Aktivitäten, Zusammenleben der Schülerinnen in der Gemeinschaft und durch Zusammenarbeit mit Sozialarbeiterinnen stärken die Frauen ihr Selbstbewusstsein und leisten durch ihre Entwicklung zu selbstständigen Frauen, die ein eigenes Einkommen erwirtschaften, einen wichtigen Beitrag zur Gleichberechtigung in Äthiopien.

 


Who Benefits

Mit unserem Projekt fördern wir ausschliesslich junge Mädchen und Frauen, die sich eine solche Ausbildung nicht selber leisten könnten. In einem grösseren Kontext hoffen wir die Gleichberechtigung für jedes Mädchen und jede Frau in Äthiopien zu erreichen.


Long Term Impact

Das "PROJECT-E Hospitality Insitute" ist bereits das zweite College, das wir in Addis Abeba erfolgreich aufgebaut haben. Somit schöpfen wir bei unserer Arbeit aus einem über Jahre gewonnen Erfahrungsschatz und gewährleisten durch unsere Expertise eine professionelle Ausbildung für unsere Schülerinnen. Durch die feste Etablierung von Frauen und Mädchen am Arbeitsmarkt wollen wir langfristig die Gleichstellung von Mann und Frau in Äthiopien unterstützen und sicherstellen, dass auch finanziell schlechter gestellte Mädchen eine Ausbildung angehen können.


What We Need To Do

    Um die Ausbildung am "PROJECT-E Hospitality Insitute" nachhaltig leisten zu können, sind wir auf der Suche nach Spenderinnen und Spendern und Partnerinnen und Partnern, die uns helfen, das „PROJECT-E Hospitality Institute“ langfristig zu finanzieren. Damit wir unser Ausbildungsangebot auch während Covid-19 den Studentinnen gewährleisten und unsere Mitarbeitenden während dieser schwierigen Zeit optimal weiterarbeiten können, benötigen wir Spenden von CHF 1000 für neue Laptops und für die Reparatur und Instandhaltung der bereits vorhandenen Computer. Helft mit, dass PROJECT-E seine wertvolle Arbeit für Frauen in Äthiopien fortsetzen kann.

    Vielen Dank für Eure Unterstützung!

     


UN Sustainability Goals Supported

I care for you

Florian Gaede

 

Project Goal Fixed
3'000
Target: CHF 3'000
Raised: CHF 170

Time Remaining : 44 Days
Fund Project

Rewards

  • img
  • img
  • img
Start a Campaign
Champions

    No Campaigns started.

Supporters
  • Mathias

    CHF 20

  • Vermittelt durch

    CHF 110

  • Mascia Gregori

    CHF 40