Daniel ist ein langjähriger Freund von mir und ist in der Kleinstadt Rudny im Nordwesten Kasachstans aufgewachsen. Er wurde in eine streng religiöse Familie geboren und von seiner Mutter im Glauben erzogen, wonach Homosexualität eine Sünde darstellte. Die Reaktion seiner Eltern fiel dementsprechend brutal aus, als Daniel im Alter von 17 Jahren sein Coming Out hatte. Sie sprachen über ein Jahr lang nicht mit ihrem Sohn, so dass er sich eines Tages gezwungen sah, dem immer grösser werdenden Druck zu entfliehen und sein Elternhaus zu verlassen. Daniel hatte weder Bildung noch Existenzmittel. Er lebte nun bei seiner Grossmutter, die ihn zum Glück in den ersten Monaten unterstützte. Sie schickte ihn auch zu einem Psychiater, wo er sich aufgrund seiner immer stärker werdenden Depressionen in Behandlung begab.

Seit mehr als zwei Jahren lebt Daniel nun schon nicht mehr in seinem Elternhaus und verdient sich seinen Lebensunterhalt als Englischlehrer an einer kleinen Schule. Er konnte sogar ein wenig Geld sparen, um eine erste Rate für eine tschechische Sprachschule zu bezahlen, die er besuchen muss, um sich ein neues Leben ausserhalb Kasachstans aufbauen zu können.

Im Gegensatz zu seinem Heimatort sind homosexuelle Menschen in Tschechien keinen täglichen Diskriminierungen ausgesetzt und müssen nicht um ihr Leben fürchten. Aus diesem Grund ist es Daniels Wunsch, sein Studium in Linguistik und Psychologie in Tschechien zu beginnen. Das Studium ist für diejenigen kostenlos, die bereits über tschechische Sprachkenntnisse verfügen. Um ihm die Sprachschule und die ersten Monate in Tschechien finanzieren zu können, haben wir dieses Crowdfunding gestartet.

READ MORE

Problem We Are Trying to Solve

Daniel hat mir Geschichten darüber erzählt, wie er täglich Diskriminierungen und  Gewaltandrohungen ausgesetzt ist, einzig weil er gebleichtes Haar habe oder «zu enge» Jeans trage. Darüber hinaus gibt es in Kasachstan eine Wehrpflicht, und Daniel befürchtet, dass er im Militär noch stärkeren Repressalien, von erzwungener Sterilisation bis hin zu sexueller Gewalt, ausgesetzt sein könnte. 

Ich möchte ihm wirklich helfen, denn er ist ein zielstrebiger junger Mann, der eine Zukunft vor sich hat, da bin ich mir sicher.

 


How We Are Going To Do It

Einen Teil des gesammelten Geldes werden wir direkt auf das Konto der Sprachschule überweisen. Der Rest wird für die Visagebühren und die Kosten aufgewendet, die in den ersten Monaten in der Tschechischen Republik anfallen. 

Daniel studiert derzeit online Tschechisch. Ich habe bereits mitgeholfen, zwei Monate Ausbildung zu bezahlen, die 600 € kosten, aber dies ist nur der Anfang und meine Mittel sind langsam ausgeschöpft. Hinzu kommt, dass man in Kasachstan 2500 € auf seinem Konto haben muss, um ein Studienvisum für ein Semester in den Ländern der Europäischen Union zu erhalten. Dies ist ein großer Betrag, der während des Visumantragsverfahrens vorhanden sein muss. Deshalb suche ich Spender und Spenderinnen, die auch nur ein bisschen Geld spenden können, denn gemeinsam können wir viel erreichen.


Who Benefits

Durch das Crowdfunding ermöglichen wir Daniel, ein neues Leben in der Tschechischen Republik zu beginnen. Wie bereits erwähnt möchte er Linguistik und Psychologie studieren und nach seinem Abschluss sein Wissen für wohltätige Zwecke nutzen. "Es gibt so viele Menschen auf der Welt, die Hilfe brauchen, und ich bin überzeugt, dass mein Beitrag genauso wertvoll ist wie der aller anderen", sagte er mir einmal.


Long Term Impact

Nachdem Daniel nach Europa gezogen ist, kann er nicht nur frei sein, sondern auch anderen zugute kommen lassen, denn er ist jung, voller Kraft und Energie. Außerdem ist er ein sehr netter Kerl und leistet bereits Wohltätigkeitsarbeit und gibt ein paar Kindern aus einer armen Familie kostenlos Englisch-Unterricht.


What We Need To Do

    Zusätzlich zu den Studiengebühren in Höhe von 2500 € muss Daniel die Krankenversicherung, eine Reservierung in einem Hostel in Prag sowie die Kosten für Übersetzer, Post und Konsulargebühren bezahlen. Dafür braucht er etwas mehr als 1000 €.

    Wir dürfen auch den ersten Monat in einem neuen Land nicht vergessen, denn Prag ist eine sehr teure Stadt und Daniels Ersparnisse reichen kaum aus, um die Kosten für Lebensmittel zu decken.

    Daher sammle ich 5.000 CHF, da dieser Betrag unter Berücksichtigung des Euro-Wechselkurses ausreicht, um alle notwendigen Ausgaben zu decken.

    Daniel möchte sich bei allen bedanken, die spenden, und dafür hinterlässt er hier sein Instagram-Link.

    Gemeinsam können wir diesem jungen Mann helfen, eine glänzende Zukunft aufzubauen!

    Vielen dank für Eure Hilfe!


UN Sustainability Goals Supported

I care for you

Kessler.Hans-Peter Kessler

 

Related Projects

Project Goal Fixed
5'000
Target: CHF 5'000
Raised: CHF 500

Time Remaining : 33 Days
Fund Project

Rewards

  • img
  • img
  • img
  • img

    +1

Start a Campaign
Champions

    No Campaigns started.

Supporters
  • Anonymous

    CHF 200

  • Hans-Peter

    CHF 50

  • Patrick

    CHF 50

View all