Afghanistanhilfe.org setzt sich seit über 40 Jahren erfolgreich für Bildung und Gesundheit ein. Wir versorgen tausende Patienten und hunderte Kinder besuchen unsere Schulen.  Wir arbeiten politisch und religiös neutral. 

Afghanistanhilfe versucht zu helfen wo es geht und wo die Finanzen genügen. Alle arbeiten freiwillig, bezahlen ihre Reisen selber und kontrollieren die Projekte so jährlich. Mehr Informationen unter: www.Afghanistanhilfe.org.

READ MORE

Problem We Are Trying to Solve

Die Jugendlichen in Afghanistan haben oft keine berufliche Perspektive. Grundlegende Kenntnisse von Computern und Englisch sind sehr wichtig auf dem Arbeitsmarkt. Besonders für Frauen ist es schwierig eine Arbeitsstelle zu finden, da die Familien eher den Söhnen eine Ausbildung ermöglichen. 

Die Region Khost ist seit einigen Jahren frei von den Taliban, da die Bevölkerung diese mit Waffen vertrieben hat. Nun möchte die Stadtbevölkerung und die Universität mit der Organisation Afghanistanhilfe für die Zukunft der Region zusammenarbeiten.

Ein Grundschule ist wichtig für alle. Diese Mädchenschule für 80 Mädchen ist ein weiterer Bestandteil, um gerade Mädchen die sonst nicht privilegiert sind, zu unterstützen. Die örtliche Bevölkerung und Familien finden diese Schule wichtig, haben jedoch keine ausreichenden finanziellen Mittel zur Verfügung. 


How We Are Going To Do It

Auf meinen Motorradreisen nach Russland und China, streifte ich Afghanistan. Dabei lernte ich dort sehr freundliche Leute kennen, die keine Chance haben aus dem Elend zu fliehen und auch keine Chance haben ihr Leben in Würde aufzubauen. Ich entschloss mich, bei der Hilfsorganisation Afghanistanhilfe mitzuarbeiten, um das «zuviel» bei uns, der Jugend Afghanistans zu schenken. Ich arbeite seit Jahren für dieses geschundene Land und es ist mir inzwischen gelungen, eine Grundschule in Khost aufzubauen, an der bereits über 100 Kinder begeistert lernen. Darum sind jetzt weitere Projekte in Planung, die wir versuchen mit Geldern von Spender*innen zu verwirklichen. So können wir einerseits versuchen die Flucht aus dem Land zu stoppen und andererseits der Jugend einen Berufsstart in ihrem Land zu ermöglichen. MIT BILDUNG GEGEN TERORR!

Das Projekt English & Computer Training for Girls will dringend den Frauenanteil an der Universität in Khost erhöhen. Die Frauen sind der Urkern der Familie. Darum möchten die Weissbärte der Umgebung 80 Mädchen nach der Schule an die Universität schicken, um ein Jahr Englisch und PC-Arbeit zu studieren. Die Ausbildung, welche die Mädchen in diesem Programm erlernen, erhöht ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt enorm. Zum Ausbildungsprogramm gehören die MS Office Programme, die Nutzung des Internets sowie die Kommunikation mit Emails. Die Mädchen werden zusätzlich auf zukünftige Bewerbungsgespräche vorbereitet. 


Who Benefits

Die Aktion kommt 80 Mädchen der Region Khost zugute. Es profitieren jedoch nicht nur die Mädchen alleine, sondern alle Familienmitglieder. Ausserdem dient es zukünftigen Generationen. 


Long Term Impact

Den Jugendlichen eine berufliche Perspektive zu bieten, verändert ihr Leben langfristig. Sie können sich eine eigene Existenz aufbauen und für ihre Familie sorgen. Zusätzlich dienen sie als Vorbild für die nächste Generation. Wenn die Jugendlichen eine Zukunft in ihrem eigenen Land sehen, kann vielleicht sogar die Flucht gestoppt werden.


What We Need To Do

    Wir möchten die Frauen und Mädchen stärker unterstützen und haben das Einverständnis der Familien und Lehrer dazu. Die Schule ist im Frühling eingeweiht worden und Schulzimmer sind vorhanden. Was kostet, sind die Gehälter der Lehrer und die Infrastruktur, wie Bücher und Lernmaterial.  Dazu genügt ein Beitrag von CHF 8'000.- für ca. 80 Mädchen pro Jahr. Ein Masterplan ist erstellt worden und kann eingesehen werden. 


UN Sustainability Goals Supported

I care for you

Khost Swiss Semiprivate School

 

Related Projects

Project Goal Fixed
8'000
Target: CHF 8'000
Raised: CHF 2'340

Time Remaining : 24 Days
Fund Project

Rewards

  • img
  • img
  • img
  • img

    +1

Start a Campaign
Champions

    No Campaigns started.

Supporters
  • Anonymous

    CHF 1'000

  • Meili

    CHF 200

  • Urs

    CHF 50

View all