Die Energieversorgung in Paraguay ist wegen zu vielen angeschlossenen Geräten oft überlastet. Damit die Kinder und Lehrer*innen auch in den heissen Stunden einen kühlen Kopf behalten können braucht die Schule einen Transformator.

READ MORE

Problem We Are Trying to Solve

Vor knapp 30 Jahren gründete die Schweizer Familie Näf die christiliche Privatschule Mi Amigo Jesus in Paraguay. Mittlerweile besuchen 350 Schüler die Schule und profitieren vom umfassenden Bildungsangebot.

Die Energieversorgung in Paraguay ist wegen zu vielen angeschlossenen Geräten oft überlastet. Vor allem wenn es heiss ist, ist ständiger Stromausfall die Folge. Für die Schule bedeutet dies oft der Ausstieg der Klimaanlage, der Ventilatoren, des Lichts, der Computer, des Kühlschranks usw. Schulstunden bei über 35° Celsius werden zur Qual und müssen teilweise abgebrochen werden.


How We Are Going To Do It

Ein Transformator löst das Problem. Die Menschen in Minga Guazu sind sehr arm und können sich keinen leisten. Was für uns sebstverständlich ist, ist für sie unerschwinglich. Mit der Kampagne und dem Projekt möchten wir der Schule einen Occasion-Transformator finanzieren. Für die 6000 Franken sind Anschaffung sowie Installation gewährleistet. Die zukünftigen Wartungskosten übernimmt die Schule.


Who Benefits

Die Schule sowie das gesamte Viertel profitieren von der stabilen und sicheren Stromversorgung. Mit dem Projekt legen wir die Grundlage für die Zukunft.


Long Term Impact

Die Schule Mi Amigo Jesus ist für die Ortschaft Minga Guazu sehr wichtig. Sie übt in der gesamten Region einen positiven und vom christlichen Glauben geprägten Einfluss auf Bewohner, Behörden und insbesondere auf Schüler und Eltern aus.  


What We Need To Do

    Die Schule in Paraguay hat bei einem Spendenanlass bereits 200 Franken gesammelt. 1500 Franken wurden durch einen Adventsmarkt eingenommen. 

    Der Verein Colegio MAJ (Schweiz) unterstütz die Schule von der Schweiz aus. Er ermöglicht den armen Schülern und Familien die Schule zu besuchen und fördert dieses Projekt. Um das Projekt umzusetzen, benötigen wir noch 6000 Franken.

    Herzlichen Dank für Deine Unterstützung.


UN Sustainability Goals Supported

I care for you

Daniela Siebertz