Wir sind ein kleiner Verein, Amis du Senegal, und wir unterstützen rund 180 benachteiligte Kinder im Senegal, indem wir ihnen die Schulgebühren sowie das Schulmaterial bezahlen.

READ MORE

Problem We Are Trying to Solve

Im Jahr 2005 haben wir in der der Stadt Mbour im Senegal ein Kinderhaus eröffnet, in welchem Kinder aus schwierigen familiären und sozialen Verhältnissen ein zweites Zuhause finden können. Mit unserer Unterstützung können sie in die Schule gehen, eine Berufsausbildung machen oder die Universität besuchen. Viele der Kinder im Kinderhaus sind inzwischen junge Erwachsene geworden und einige wohnen bereits nicht mehr im Kinderhaus. Aliou wohnt für seine Ausbildung in der zwei Stunden entfernten Hauptstadt. Modou und Moulaye wohnen nach einer landwirtschaftlichen Lehre im Landesinnern und führen ihren eigenen Betrieb. So werden es mit der Zeit immer weniger Kinder, die im Kinderhaus leben werden. Da die Kosten für die 180 Kinder mit jedem Schul- und Ausbildungsjahr steigen, haben wir uns entschlossen keine neuen Kinder mehr im Kinderhaus aufzunehmen, sondern die bisher unterstützten Kinder in ihre Selbstständigkeit zu begleiten. Und so kann sich die Arbeit des Vereins in Zukunft auf die Schuleinschreibungen konzentrieren.

Wir sahen uns mit der Tatsache konfrontiert, dass das Kinderhaus für die immer kleiner werdende Zahl an Kindern zu gross und die jährliche Miete von 4’200 CHF zu teuer ist.


How We Are Going To Do It

Es entstand die Idee das Kinderhaus zu verlassen und in das Haus der Hausmutter einzuziehen. Dafür mussten dort jedoch zwei weitere Zimmer gebaut werden.


Who Benefits

Von den Einsparungen, welche der Verein durch die nun wegfallenden Mietkosten machen wird, profitieren alle. Dieses Geld steht dann zur Verfügung für Ausbildungen, Schulgelder sowie medizinische Hilfe. Unsere Erfahrung zeigt auch, dass Unterstützung mit Lebensmitteln immer häufiger wird. Denn Kinder, die ohne Frühstück zur Schule müssen, können sich schlecht konzentrieren!


Long Term Impact

Mit dem Bau der beiden Zimmer kann längerfristig Geld gespart werden, welches den Kindern für ihren Schulbesuch und ihre Ausbildungen zugutekommen wird. Auch die Zukunft unserer Hausmutter wird dadurch gesichert. Wenn alle Jugendlichen ihre Selbständigkeit erlangt haben, wird sie die beiden Zimmer für ein Nähatelier nutzen und sich so einen langen gehegten Traum erfüllen können.


What We Need To Do

    Die Zimmer befinden sich momentan im Rohbau. Bevor die Kinder einziehen können müssen sie noch fertig gestrichen und eingerichtet werden. Die Fertigstellung und auch ein Teil der Unkosten des Umbaus können dank Ihrer Unterstützung gedeckt werden, damit wir uns weiterhin auf die Finanzierung der Ausbildungen und Schulgelder der Kinder konzentrieren können. Um einen erfolgreichen Umzug in die Zimmer zu gewährleisten, sind wir auf grosszügige Spender*innen angewiesen. 

    Herzlichen Dank!


UN Sustainability Goals Supported

I care for you

Fabia Meier Amis du Senegal

Amis du Senegal

 

Related Projects

Project Goal Fixed
5'000
Target: CHF 5'000
Raised: CHF 4'240

Time Remaining : 57 Days
Fund Project

Rewards

  • img
  • img
  • img
  • img

    +9

Start a Campaign
Champions

    No Campaigns started.

Supporters
  • Albi und Isabel

    CHF 250

  • Rico

    CHF 200

  • Darinka

    CHF 150

View all